talika-lipocils

Wimpernserum Talika Lipocils

Talika Lipocils ist ein Wimpernserum, welches den Zustand der Wimpern verbessert, Feuchtigkeit spendet und die Wimpern leicht wellt. Dieses Wimpernserum besitzt als eines von unzähligen eine Bürste anstatt eines Pinsels als Applikator. Talika Lipocils kann auch auf Augenbrauen angewendet werden, die Bürste eignet sich hervorragend zum Legen der Härchen. Ein Fläschchen ( 10 ml ) reicht für eine siebenmonatige Kurbehandlung.

Die ersten Effekte der Kurbehandlung mit dem Wimpernserum Talika Lipocils erscheinen nach ungefähr einem Monat. Die Wimpern werden angefeuchtet, gesunder und schöner. Die Bürste wurde so konstruiert, um die Härchen gründlich zu trennen und sie leicht zu wellen. Jedoch die Ergebnisse halten nicht lange wie wir es gerne hätten. Diese schwinden nach zwei Monaten ab dem Zeitpunkt der Beendigung der Kurbehandlung.

Das Wimpernserum Talika Lipocils, wird identisch wie eine Mascara aufgetragen. Vor der Auftragung muss das Make – up entfernt werden und die Haut der Augenlider abgetrocknet. Die Bürste wird vom Wimpernansatz bis in die Spitzen verteilt. Das Kosmetikprodukt ist farblos, deswegen sieht man nicht, wie viele Schichten auf die Wimpern aufgetragen wurden. Auf der anderen Seite, eine zu dicke Schicht des Kosmetikproduktes kann die Wimpern verkleben und sie verunreinigen.

Das Wimpernserum Talika Lipocils enthält einige natürliche Inhaltsstoffe. Zu diesen Inhaltsstoffen gehören unter anderem Glycerin, Allantoin, Hyaluronsäure, Pflanzen – und Kräuterextrakte. Alle diese Substanzen pflegen zugleich Wimpern wie auch die Haut im Augenbereich.

Vorteile:

Bürste – Applikator

wellt, spendet Feuchtigkeit und glättet Wimpern

Ergiebigkeit

natürliche Inhaltsstoffe

Nachteile:

farblos – man sieht nicht wie viele Schichten aufgetragen wurden

verlängert Wimpern nicht

kann Wimpern verkleben

Effekte schwinden schnell