lashfood

Wimpernserum Lashfood

Das Wimpernserum Lashfood enthält einige natürliche Inhaltsstoffe. Unter ihnen befinden sich: Arginin, Proteine und Lavendel. Dank ihnen sind die Wimpern genährt und gestärkt, die Haut um die Augen herum bleibt ohne Reizungen. Leider verlängert dieses Wimpernserum nicht die Wimpern.

Der nächste Nachteil ist der Menge des Fläschchens. 3 ml reichen für drei Monate. In so einer kurzen Zeit, schaffen es die Wimpern nicht mal um die Hälfte zu wachsen, können sogar sich nicht ausreichend regenerieren. Was noch möglich ist, dass die Ergebnisse nach drei Monaten verschwinden. Um die vollständigen Ergebnisse zu sehen, muss man eine zweite Packung kaufen und die Kurbehandlung um folgende Wochen verlängern.

Das Wimpernserum Lashfood befindet sich in einer Schachtel, die an eine Ökoverpackung erinnert. Sehr attraktiv für Veganer und Naturliebhaber. Das Produkt wird morgens und abends auf gereinigte Haut der Augenlider aufgetragen.

Vorteile:

Wimpernserum für Ökofans

natürliche Inhaltsstoffe

Stärkung und Ernährung der Wimpern

Nachteile:

verlängert und verdichtet nicht

langes Warten auf Ergebnisse

die Ergebnisse können nach einiger Zeit verschwinden

reicht für 3 Monate