Die häufigsten Pflegefehler.

Der gesunde, strahlende Teint ist für viele Frauen wie ein Symbol der Schönheit. Die Haut deutet auch auf den Zustand der Gesundheit hin. Wenn Sie Ihre Haut richtig pflegen, können Sie die Hautalterung verlangsamen und das junge Aussehen lange bewahren, aber was sollten Sie tun, wenn Sie Probleme mit Unvollkommenheiten haben? Vielleicht verwenden Sie falsche Kosmetikprodukte? Manchmal lenken wir keine Aufmerksamkeit auf begehende Fehler, was einen negativen Einfluss auf die Haut hat.

Der häufigste Fehler ist Unkenntnis von Bedürfnissen der Haut und ihren Eigenschaften. Sogar die besten Cremes kommen mit schlechtem Zustand der Haut nicht zurecht, wenn Sie falsche Kosmetikprodukte, die für anderen Hauttyp empfohlen werden, verwenden, deshalb sollten Sie ihre Bedürfnisse erkennen, um den Typ und die Eigenschaften zu bestimmen.

Die nächste Ursache der unwirksamen Pflege ist eine Vielfalt an verwendenden Pflegeprodukten. Es gibt hier keinen Sinn, wenn Sie drei verschiedene Cremes über Nacht auftragen, denn auf diese Weise werden sie nicht wirken. Pausenlose Pflege ist auch keine gute Idee. Mindestens für eine Stunde sollten Sie die Haut reinigen und entspannen lassen. Bringen Sie dann auf die Haut keine Kosmetikprodukte auf. Es wird auch besser, nur eine Serie von Pflegeprodukten zu verwenden. Eine bestimmte Serie der Kosmetikprodukte bringt bessere Effekte, statt einer Verbindung von zwei oder drei Kosmetiklinien.

Der Zustand der Haut ist nicht nur von den Kosmetikprodukten abhängig. Wenn die Pflegeprodukte keine beabsichtigten Effekte bringen, wählen Sie andere Serie, ohne zu überlegen, dass für die schlechte Kondition Ihrer Haut falsche Diät verantwortlich ist. Die Lebensmittel haben einen großen Einfluss auf unser Aussehen. Manchmal müssen Sie nur ihre Essgewohnheiten ändern, um den Zustand der Haut zu verbessern. Am besten sollten Sie auf fettige und scharfe Speisen verzichten, die die Hautveränderungen entzünden. Essen Sie vor allem viel Obst und Gemüse, denn die Vitamine wirken sich positiv auf die Haut aus.

Und die wichtigste Ursache- Sie akzeptieren Ihren Teint nicht und denken Sie ständig an seinen Zustand. Diese Betrachtungsweise hat keinen positiven Einfluss auf sein Aussehen, deshalb sollten Sie von Zeit zu Zeit Ihre Haut in Ruhe lassen. Denken Sie auch daran, ob Ihr Teint wirklich so großes Problem ist. Manchmal bauschen wir kleine Unvollkommenheiten aus, und zwei oder drei Pusteln sind kein Grund dafür, um in Panik zu geraten.

Wenn Sie auf alle diesen Prinzipien achten, und den Zustand der Haut sich dennoch nicht verbessert wurde, gehen Sie zum Hautarzt. Er bestimmt Ihr Problem und hilft bei der Heilbehandlung. Das ist manchmal einige Lösung.

Wie sollten Sie trockene Haut richtig pflegen?

Stellen Sie sich diese Situation vor: Sie wachen am Morgen auf und Ihre Haut ist glatt und fühlt sich weich an. Das wäre so schöner Morgen! Leider, wenn Sie trockene und raue Haut besitzen, sind diese Tage eine Seltenheit für Sie. Um den Zustand der Haut zu verbessern, müssen Sie sie auf besondere Weise pflegen. Worin besteht diese Pflege?

Vor allem müssen Sie Ihre Kosmetiktasche mit sanften Kosmetikprodukten, die für trockene Haut empfohlen werden, versorgen. Zur Reinigung benutzen Sie sanfte Gels, die keine Reizungen verursachen. Verwenden Sie dazu keine Seife! Die Seife trocknet die Haut aus und entfernt die schützende Sebum- Schicht, die bei diesem Hauttyp notwendig ist. Nach jedem Waschen sollten Sie die Haut mit einer Creme befeuchten. Die Creme zieht über die Nacht ein und nährt sogar die tieferen Hautschichten.

Verzichten Sie auf Peeling nicht, denn dieser Eingriff entfernt die beschädigte Oberhaut. Auf diese Weise entfernen Sie alle trockene Häutchen, die unästhetisch aussehen. Vergessen Sie nicht, dass das Peeling maximal zweimal in der Woche ausgeführt werden sollte, denn Sie können die Haut beschädigen und reizen.

Die verschiedenen, befeuchtenden Masken haben einen positiven Einfluss auf den Teint. Die sanften Produkte können Sie alle zwei Tage auftragen. Das ist leider ein zeitaufwendiger Eingriff, denn die Maske sollte mindestens 20 Minuten wirken. Die kürzere Zeit bedeutet, dass die Haut nicht vollständig regeneriert wird.

Die täglichen Gewohnheiten sind auch wichtig. Sie sollten viel stilles Wasser trinken. 2 Liter pro Tag garantiert die richtige Befeuchtung der Haut. Sie sollten auch die Haut vor Sonnenstrahlen schützen, denn sie trocknen die Haut aus. Klimaanlage und Computer haben auch negativen Einfluss auf die Kondition der Haut, deshalb sollten Sie sie beschränken.

Beachten Sie diese Ratschläge und schon nach einem Monat wird die Haut gesünder und strahlender! Alle Eingriffe sollten regelmäßig verwendet werden, aber es lohnt sich!

Pickel

Pickel? Kein Problem!

PickelVon dem reinen und frischen Teint träumen viele Frauen. Was sollten Sie tun, wenn Sie Probleme mit Akne, Pusteln und anderen Unvollkommenheiten haben?

Die gemischte Haut (eine Verbindung von trockener und fettiger Haut, besonders in der T-Zone: Kinn, Nase und Stirn) und die fettige Haut, die glänzt, brauchen eine besondere Pflege. Einerseits verlangen sie Befeuchtung, und andererseits- Reinigung. Wie sollten Sie es richtig machen?

Häufige Befeuchtung der Haut, besonders der fettigen und gemischter Haut, kann schlimme Folgen haben. Der Teint wird ständig glänzen, die neuen Pickel erscheinen und die Hautporen werden verstopft. Die aggressive Reinigung und die Kosmetikprodukte mit diesen starken Substanzen können die Haut austrocknen, deshalb schuppt sie sich und entstehen trockene Häutchen. Um die gemischte und fettige Haut richtig zu pflegen, sollten Sie sich mit Geduld wappnen, dabei ausdauernd sein und die Kosmetiktasche mit den Kosmetikprodukten für diesen Hauttyp versorgen.

Eine Zutat, die Ihnen bei der Reinigung der problematischen Haut hilft, ist die Salizylsäure. Dank ihren Eigenschaften zieht sie die Haut zusammen, reinigt die verstopfte Hautporen, lindert und erfrischt, und vor allem- besitzt antibakterielle Wirkung. Das ist eine organische Verbindung, die bei der Erneuerung der Oberhaut und der Befeuchtung der oberen Hautschichten hilft. Die Anwendung von diesem Produkt verursacht, dass die nährenden, aktiven Substanzen, die sich in den Kosmetikprodukten befinden, besser und schneller in die tieferen Hautschichten einziehen. Die Salizylsäure macht auch Falten flacher, reduziert Narben und hellt Verfärbungen auf- Überreste von Akne.

Jedes Kosmetikprodukt, das die Salizylsäure enthält, wirkt am besten, wenn die ganze Kosmetikserie mit Salizylsäure verwendet wird- die Haut wird sichtbar gereinigt. Vergessen Sie nicht, dass die Konzentration der Salizylsäure in einem Kosmetikprodukt weniger als 5% betragen sollte. Wenn Sie bis jetzt kein Präparat mit Salizylsäure verwenden haben, beginnen Sie mit den Produkten, die niedrige Konzentration der Säure z.B. 0,5%-1% enthalten. Dann können Sie schrittweise diese Kosmetikprodukte benutzen, die höhere Konzentration der Salizylsäure in der Zusammensetzung haben.

Verwenden Sie z.B. die Produkte Reine Haut von Garnier. Das zusammenziehende Gesichtswasser enthält Salizylsäure in Konzentration 2%- das ist eine sichere Menge für Ihre Haut. Zusätzlich können Sie ein Peeling benutzen, um die beschädigte und abgestorbene Oberhaut zu entfernen und die Haut auf weitere pflegende Eingriffe vorzubereiten. Die Marke Garnier hat die ganze Serie der Kosmetikprodukte für Hautreinigung geschaffen. In der Serie befinden sich Gels, die die verstopften Hautporen reinigen und Verschmutzungen entfernen; Cremes und Masken.

Die gereinigten Poren, strahlendes, schön aussehendes Gesicht werden ab heute Ihr Vorzug, und Sie können der Akne endlich ,,Auf Wiedersehen!“ sagen!

Lasting Finish 25H von Rimmel

Die neue Foundation Lasting Finish 25H von Rimmel.

Lasting Finish 25H von Rimmel

Die Marke Rimmel trifft schon die Vorbereitungen für Sommer. Sie hat eine Foundation, die für hohe Temperaturen und Partys bis zum Morgengrauen geeignet ist, geschaffen. Probieren Sie die Foundation Lasting Finish 25H von Rimmel aus!

Was für eine Foundation möchten Sie haben? Die ideale Foundation sollte gleich nach dem Ausgehen nicht runterfließen, die Kleider nicht beschmutzen, lange Haltbarkeit besitzen und einen Matt-Effekt geben. Wenn Sie die Foundation für Sommer wählen, lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit auf ihre Zusammensetzung. Dieses Kosmetikprodukt sollte leichte, cremige Konsistenz und keine fettigen Substanzen wie Öle und Silikone besitzen. Erfüllt das Produkt Lasting Finisch 25H von Rimmel diese Anforderungen?

Die Foundation Lasting Finisch 25H enthält das Vitamin E, das die verjüngende Wirkung besitzt. Sie glättet die Haut, hellt sie auf und schützt vor freien Radikalen. Zusätzlich enthält diese Foundation den Sonnenschutzfaktor 20, der die Sonnenstrahlen zurückwirft und die Haut vor der Entstehung der Verfärbungen und anderer Flecken schützt.

Nach dem Hersteller sollte die Foundation 25 Stunden haltbar sein. Sogar das längste Party dauert kürzer als 25 Stunden und wir müssen in jedem Fall das Make-up am Abend entfernen, deshalb ist es sehr schwierig, die richtige Haltbarkeit zu testen. Welche anderen Eigenschaften, die einen positiven Einfluss auf die Haut haben, besitzt die Foundation Lasting Finisch 25H von Rimmel? Das Kosmetikprodukt deckt die Unvollkommenheiten ab, hat wasserbeständige Wirkung, verstopft die Hautporen nicht, vereinheitlicht das Kolorit und hinterlässt keine Spuren.

Die Foundation von Rimmel wird in einer weißen Tube 30 ml mit Klickverschluss angeboten. Die Creme sollte man auf die Verschlusskappe  stellen, so dass der Rest des Produkts frei nach unten abfließen kann, aber es ist sehr schwierig ,die Foundation vollständig auszunutzen. Das Kosmetikprodukt von Rimmel ist in sechs Farbtönen verfügbar: Light Porcelain, Ivory, Soft Beige, Classic Beige, Sand und True Nude